Weitere Erfolgsnachrichten unserer Tischtennismannschaft – Tabellenführer besiegt!

Unser zweites Heimspiel in dieser Saison am letzten Donnerstag gegen den favorisierten ungeschlagenen Tabellenführer 1. FC Gievenbeck wurde von unserer Mannschaft völlig überraschend mit 8:5 Spielen und 24:27 Sätzen gewonnen.
Erneut vollständig angetreten schoben sich unsere Herren durch den Sieg wieder weiter ans Mittelfeld in der Tabelle nach 3 Auswärtsniederlagen in Folge.

Die Punkte holten unser Doppel1 Olaf Lindenblatt und Mischa Havers gegen Doppel1 von Gievenbeck nach 0:2 Satzrückstand noch 3:2, unser Brett1, Olaf gegen Brett1,2 und 3 von Gievenbeck , unser Brett2 Karl-Heinz gegen Brett2 und 4 des Gegners, sowie von unser Brett3 Mischa gegen das gegnerische Brett3 und 4.

Unsere Aufstellung:             Ergebnisse:

1. Olaf Lindenblatt               3:2, 3:2 und 3:0
2: Karl-Heinz Trütken           0:3, 3:2 und 3:2
3. Mischa Havers                 3:1,3:1 und 0:3
4. Thomas Reimer                 0:3 und 0:3

Doppel:

1. Olaf&Mischa.                        3:2
2. Karl-Heinz&Rhomas             0:3

In der Tabelle nach dem neunten Spieltag bedeutet das den 9.Platz von 12 spielberechtigten Mannschaften mit nunmehr 6:8 Punkten und 37:45 Spielen.
Wir haben noch 2 Nachholspiele in denen wir weiter punkten können.
Zu erwähnen wäre noch das in der Rangliste aller Spieler der Liga unser Brett1 Olaf Lindenblatt auf Platz1 mit 17:2 Siegen steht.

Wollt Ihr Tischtennis als neue Sportart mal ausprobieren? Oder Eure Schlagtechnik und Beinarbeit verbessern?

Oder einfach nur jede Menge Spaß mit dem kleinen schnellen Ball haben?

Dann seid ihr hier richtig!Einfach eine Mail an tischtennis@tussaxonia.de oder unter 0176-32731697 Olaf Lindenblatt anrufen.

DAMEN 1 UNGESCHLAGEN DURCH DIE HINRUNDE

,,Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es eben muss”… da wir das Pferdchen bekanntermaßen auf der Brust tragen, haben wir diese Weisheit mal wieder phänomenal umgesetzt.

Wir setzten uns Auswärts bei BSV Ostbevern II mit 0:2 durch.

Hauptsache ist jedoch, dass wir uns mit 30 Punkten aus 10 Spielen aus der Hinrunde verabschieden!! WAS EINE BILANZ⚽️

Jedoch dürfen wir uns nun nicht auf unserem Erfolg ausruhen, sondern müssen immer weiter und weiter machen‼️

Die erste Chance, unseren Abstand auszubauen, bekommen wir direkt am 13.11.2022 um 14:45 am Saxi. Dort empfangen wir die Damen aus Gievenbeck, die aktuell den zweiten Tabellenplatz belegen-es erwartet uns also ein echter Kracher💥